Psychotherapeutische Praxis
Dr. Dipl.-Psych. Mohammad Rahrakhshan
Fachpsychologe für Klinische Psychologie
Copyright ©  2016 Dr. Rahrakhshan.  Impresum | Datenschutzerklärung
Copyright ©  2016 Dr. Rahrakhshan.  Impresum | Datenschutzerklärung

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Nach Vereinbarung eines Termins zur Paarberatung oder zur Familientherapie wird in der Regel vor dem eigentlichen Termin ein Fragebogen zugeschickt, welche jeder Teil des Paars zuhause ausfüllt und vor dem vereinbarten Termin an die Praxis zurückschickt.

 

An dem ersten Termin wird geschaut, ob eine Grundlage für eine effektive Zusammenarbeit um das mitgebrachte Problem gegeben ist.

 

Am Ende der ersten Sitzung gibt der Therapeut eine erste Einschätzung der Problematik und beschreibt in etwa die Wege der Beeinflussbarkeit des Problems.

 

Demnach kann zu einer Verabredung über die Fortsetzung der Behandlung kommen und zu einer Verabredung über eine bestimmte Anzahl von notwendigen Sitzungen, oder aber das Paar wird mit einem Auftrag oder Verhaltensvorschlag entlassen.

 

Schweigepflicht spielt mit all seinen Facetten in der Psychotherapie und Beratung eine große Rolle. Die Regelungen zur Schweigepflicht finden sich zum einen in § 203 Strafgesetzbuch (StGB), zum anderen in § 8 der Musterberufsordnung für Psychotherapeuten und deren Berufsverbände.

 

Die Kosten für Paar-, Familientherapie (und jeder anderer Art Beratung) sind keine Leistungen der privaten oder gesetzlichen Krankenkasse, und werden somt nicht von den Krankenkassen erstattet!

 

Dies ist der Fall, weil es sich hierbei um eine Behandlung ohne medizinische Indikation also keine Krankheit im Sinne des Gesetzes handelt.

 

Darüber, ob eine Indikation vorliegt oder nicht, kann nach einem Erstgespräch eine vorläufige Einschätzung gegeben werden.

Die Anzahl der Sitzungen ist nach Bedarf und Anliegen variabel.

Die Länge einer Paar- oder Familien-Sitzung beträgt i.d.R. 100 Minuten.

 

Eine Sitzung wird nach dem Gebuhrenordnung für Privattherapeuten (GOP) berechnet.

 

Nach dem Erstgespräch wird ein Behandlungvertrag alle Einzelheiten abfassen, die eine klare Zusammenarbeit zwischen Klienten und dem Therapeuten regelt.

 

 

So wie jeder Mensch eine Individualität besitzt, haben auch seine Probleme und Krisen immer einen individuellen Charakter, wenn auch Gemeinsamkeit besteht zwischen Menschen und deren Probleme.

Während meiner langjähriger Praxistätigkeit haben mich viele Paare aufgesucht, besonder Paare, die in einer binationalen Partnerschaft leben und ihre Partnerschaft sich in einer Krise befindet, aber auch Paare, die unter Folgen einer Scheidung leiden, und auch Paare, die eine bessere Umgang einander gegenüber und auch bezüglich ihrer Kinder suchen.

 

Meine Praxis ist über die Jahre praktisch eine Anlaufstelle geworden für (persischsprachige) Paare, die entweder unter einem zwischenmenschlichen Problem, einem Erziehungsproblem oder einer vielfältigen Krise leiden. Oft kommen Mütter (und manchmal auch Väter), die mich aufsuchen und Rat und Beratung im Umgang mit ihren Kindern suchen.

 

Bei meiner Arbeit mit Familien und Paare orientiere ich mich an drei großen Säulen, nämlich an systemischen Theorien, an Kommunikationstheorien und aus verhaltenstherapeutischer Sicht.

 

Meine Klienten sind in jeder zeit über die Interventionen und Schritte informiert und nehmen somit ihr Leben Schritt für Schritt selbstbestimmt und eigenverantwortlich in die Hand.

PAAR- UND FAMILIENBERATUNG

HONORARE